Wo bin ich?Auf FahrtAnreise
Anreise

Nicht immer möchte man direkt vor seiner Haustür auf Fahrt gehen. Es geht auch mal weiter weg, vielleicht auch mal ins Ausland. Je nach Fahrtengebiet kann die Anreise zeitaufwändig und kostenspielig sein.

Bei den meisten hier beschriebenen Fahrtengebieten befinden sich bereits Hinweise zur Anreise. Bei Fahrtenzielen außerhalb Deutschlands ist das immer der Fall. Diese Seite hier soll euch helfen, bei Fahrten die Anreise möglichst günstig zu gestalten.

Mit der Bahn

Die Anreise mit der Bahn kann sehr teuer werden. Der Normalpreis (ohne BahnCard) ist bei den meisten Strecken keinesfalls attraktiv.

Nahverkehr

Im Nahverkehr ist es möglich, als Gruppe sehr günstig zu reisen. Die Ländertickets und das Quer-durchs-Land-Ticket sowie das Wochenendticket bieten attraktive Möglichkeiten für Gruppenreisen. Diese Tickets gibt es für eine bis fünf Personen (Ausnahme: Das Wochenendticket gilt immer für fünf Personen). Unter der Woche gelten die Ländertickets und das Quer-durchs-Land-Ticket erst ab 9 Uhr. Die Tickets sind nicht übertragbar. Sie gelten auch in den restlichen Nahverkehrsmittel, z.B. Busse und Straßenbahnen, innerhalb zahlreicher Verkehrsverbünde. Die Fahrradmitnahme ist von Region zu Region unterschiedlich, wenn dies erforderlich ist, solltet ihr euch immer vorher informieren.

Viele Verkehrsverbünde bieten ebenfalls attraktive Angebote für Gruppen an. Erkundigen lohnt nicht, im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) gibt es beispielswiese eine spezielle Tageskarte für Jugendgruppen. Die Grenzen der Verkehrsverbünde sind natürlich zu beachten.

Der Kauf der Tickets kann am Abfahrtstag erfolgen. Am Automat und im Internet ist es etwas günstig als beim Schalter.

Das Angebot "Gruppe und Spar 50", das auch im Nahverkehr gilt, ist meist sehr unattraktiv. Eine Ausnahme kann sein, wenn man unter der Woche vor 9 Uhr im Nahverkehr unterwegs sein muss.

Längere Strecken mit dem Nahverkehr zurückzulegen ist aufgrund der Regional-Expresszüge und der meist guten Vertaktung ebenfalls gut möglich. Es kann jedoch sehr zeitaufwändig sein.

Fernverkehr

Das Reisen mit Fernverkehrszügen innerhalb Deutschlands ist oft sehr teuer. Plant ihr lange im Voraus, ist es möglich, ein Ticket "Gruppe und Spar 70" zu bekommen. Für Kleingruppen können die normalen Sparangebote, insbesondere bei Fahrten ins Ausland, ebenfalls sehr attraktiv sein.

Sehr günstige Angebote gibt es an den Tagesrandlagen sehr oft für Nachtzüge. Sparangebote können bis 3 Tage vor Abfahrt gebucht werden und werden die Preise werden von Angebot und Nachfrage stark beeinflusst.

Privatbahnen

Im Nahverkehr verkehren schon zahlreiche nicht bundeseigene Eisenbahnen (privat oder Eigentum von Bundesländern). In diesen Bahnen gelten in der Regel der normalen Nahverkehrstickets wie Ländertickets, Quer-durchs-Land-Ticket, Wochenendticket und Tickets der Verkehrsvebünde.

Inzwischen gibt es inzwischen auch einige Privatbahnen im Fernverkehr, die ebenfalls attraktive Angebote haben.

Interrail

Seid ihr außerhalb Deutschlands in kurzer Zeit viel mit der Bahn unterwegs, kann ein Interrailpass sehr attraktiv sein. Es gibt Pässe für einzelne Länder und einen Global-Pass. In eurem Heimatland sind Interrail-Pässe (auch der Global-Pass) nicht gültig. Die Pässe für ein einzelnes Land sind für drei bis acht frei wählbare Tage innerhalb eines Monats erhältlich.

Die Pässe gibt es im Internet oder in den DB-Reisezentren. Weitere Infos auf www.interrail.eu.

Mit dem Fernbus

Seit 2013 sind innerhalb Deutschlands endlich auch Fernbusse erlaubt. In anderen Ländern war dies schon Jahrzehne vorher - trotz gutem Eisenbahnnetz - etwas Normales. Fernbusse verbinden inzwischen zahlreiche Städte zu attraktiven Preisen. Gepäck kann in der Regel problemlos mitgenommen werden.

Zu beachten ist, dass Fernbusse meist nur größere Städte verbinden. Es kann ab dem Ziel der Busfahrt noch die Weiterreise mit dem Nahverkehr notwendig sein. Kosten und Zeitaufwand, um aus der Stadt heraus in euer Fahrtengebiet zu kommen, solltet ihr ebenfalls einplanen. In der Regel müsst ihr auch 15 Minuten vor Abfahrt an der Haltestelle sein. Manchmal halten Fernbusse auch nicht direkt am Bahnhof, sondern etwas entfernt.

Auch für Fahrten mit Fernbussen ins Ausland, insbesondere nach fast ganz Osteurope, können sehr attraktiv sein.

Eine sehr gute unabhängige Seite für die Suche von Fernbussen (auch international) ist die Seite www.buslieniensuche.de.

Mit dem Auto

Diese Form ist für alle mit Führerschein und Auto natürlich auch möglich. Es hat jedoch den Nachteil, dass man sein Auto mehrere Tage irgendwo stehen lassen muss. Start und Ziel müssen dann natürlich gleich sein oder man muss noch einen Teil mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurücklegen.