Kochen

Technik

Am schönsten ist es natürlich, auf Fahrt auf dem offenen Feuer zu kochen. In manchen Regionen ist dies leider nicht möglich. Einen Trangia-Kocher dabei zu haben, ist in solchen Fällen nicht schlecht. Weitere Infos zur Kochausrüstung findest du unter Ausrüstung.

Wahl der Mahlzeiten

Die Wahl der Mahlzeiten sind sehr stark von der Fahrtenregion, der Dauer und vielem mehr abhängig.

Auf das solltet ihr beim Kauf beachten:

  • Das Gewicht muss sich in Grenzen halten.
  • Achtet auf das Haltbarkeitsdatum. Bedenkt, dass ihr auf Fahrt natürlich keine Kühlmöglichkieten habt.
  • Kauft Lebensmittel mit geringem Packmaß. Bei Nudels kann man bei der Wahl der Nudels beispielsweise in diesem Bereich einiges einsparen. Gut geeignet sind die meist nicht wesentlich teureren "Hörnchennudeln" oder "Gabelspaghetti"
  • Verpackungen von flüssigen Lebensmitteln sollten im Rucksack transportierbar sein, ohne dass sie aufgehen.